http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Universitätssportzentrum

Sekretariat

Telefon +49 3677 69-2974

E-Mail senden


INHALTE

Einschreibung

Völkerball
verantwortlich: Tobias Busse

Völkerball oder auch Zweifelderball ist ein Mannschaftssport, welcher in der Regel auf einem Volleyballfeld ohne Netz stattfindet und dem englischen und US-amerikanischen Dodgeball (in der Variante Prisonball bzw. Crossfire) sehr ähnlich. Zwei gegnerische Mannschaften versuchen, die Spieler des jeweils anderen Teams mit einem Ball (Softball) zu treffen, sodass der Ball anschließend den Boden berührt und so diese aus dem Spiel zu nehmen. Die Spieler haben dabei die Chance, sich durch Abwerfen eines gegnerischen Spielers aus dem Randbereich des Feldes wieder ins Spiel zu bringen. Die Mannschaft, die als erste alle gegnerischen Spieler und den König (oder Strohmann) aus dem Spiel nehmen kann, gewinnt.
Die Spielvarianten sind teilweise sehr unterschiedlich und lassen sich gut an die Mitspieler anpassen, sodass jeder Spass an diesem Sport hat.

Bei Völkerball steht an erster Stelle der Spass am Spiel. Es fördert Kondition und Geschwindigkeit, Fang- und Treffsicherheit sowie Wendigkeit. Spezielle Spielregeln lassen über das Grundprinzip von Völkerball hinaus Spielraum für ein schnelleres Spiel und mehr Nervenkitzel.

Der Kurs wird in Deutsch und Englisch angeboten.

Neugierig? Dann kommt einfach vorbei. Dieser Sport ist für jeden gedacht.

Besonderheiten aufgrund der aktuellen Situation (Stand: 08.10.2020):
Wir bitten alle Teilnehmer eigene Mund-Nasenbedeckungen (Masken, Schals, Tücher) zum Kurs mitzubringen und auf die allgemein gültigen Hygiene- und Abstandsregeln des Robert-Koch-Instituts (RKI) zu achten.

*** English Version ***

“Völkerball” is a team sport, which usually takes place on a volleyball field without a net and is very similar to the English and US-American Dodgeball (in the Prisonball or Crossfire version). Two opposing teams try to hit the players of the other team with a ball (softball) so that the ball touches the ground and takes them out of play. The players have the chance to get back into the game by throwing an opponent's player off the field. The team that is the first to remove all opposing players and the king (or straw man) from the game wins.

The game variations are sometimes very different and can be easily adapted to the other players, so that everyone has fun with this sport.

 

With dodgeball, the fun of the game comes first. It promotes stamina and speed, catching and hitting accuracy as well as agility. Special rules of the game leave room for a faster game and more thrills beyond the basic principle of dodgeball.

 

The course is offered in German and English.

 

Curious? Then just come by. This sport is for everyone.

 

Special features due to the current situation (latest update: 08.10.2020):

We ask all participants to bring their own mouth and nose covers (masks, scarves, cloths) to the course and to observe the generally applicable rules of the Robert Koch Institute (RKI).

 

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
8171Di18:00-19:30CSH F313.10.-02.02.Renè Böttcher, Constantin Willem Beyer
20/ 30/ 40 €
20 EUR
für Studierende/Azubis

30 EUR
für Mitarbeitende

40 EUR
für Gäste

20 EUR
für Rentner
abgelaufen

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
8173Do18:00-19:30CSH F315.10.-04.02.Christian John, Julien Schneider
20/ 30/ 40 €
20 EUR
für Studierende/Azubis

30 EUR
für Mitarbeitende

40 EUR
für Gäste

20 EUR
für Rentner
abgelaufen