Jiu Jitsu
verantwortlich: Tobias Busse

Das moderne Jiu-Jitsu ist eine sehr vielseitige und effiziente Kampfkunst, die von verschiedenen japanischen Budosportarten abstammt, aber kontinuierlich weiter entwickelt wurde und wird.

In diesem Kurs lernt ihr:

- die Fähigkeit zur Selbstverteidigung, unabhängig von eurer aktuellen physischen Stärke

- verschiedenste Schlag-, Tritt-, Wurf-, Hebel- und Würgetechniken

- konditionelle und koordinative Fähigkeiten

und habt insbesondere Spaß am Training. Fokusaspekte unseres Trainings sind der Bodenkampf und Grapplingelemente (s. Brazilian Jiu-Jitsu)

Die Teilnahme steht Interessenten/innen aller Erfahrungs- und Fitnesslevel offen.

Zur Teilnahme benötigt ihr anfänglich nur reguläre Sportklamotten, später ist die Anschaffung eines Mundschutzes und ggf. (Freefight)-Handschuhen anzuraten.

Mit Einwahl in die Sportveranstaltung am USZ bestätige ich die Einhaltung der jeweils geltenden rechtlichen Vorgaben laut aktuellem Infektionsschutzkonzept des Landes, der Sportstättenbetreiber sowie der Universität.
Pandemiebedingte Wechsel der Sportstätten oder eine temporäre Schließung der Sportanlagen rechtfertigen keine komplette Erstattung der Kursgebühren. Dieses gilt auch im Fall von Änderungen im Kursprogramm aufgrund der Energiekrise.

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1041Mo18:00-19:30BR17.10.-30.01.Michael Stich, Simon Gerke
20/ 30/ 40 €
20 EUR
für Studierende/Azubis

30 EUR
für Mitarbeitende

40 EUR
für Gäste

40 EUR
für Rentner