Pilates
verantwortlich: Katja Dießner

Das ganzheitliche Trainingskonzept nach Pilates verbindet Kraft-, Dehn- und Koordinationsübungen. Das Zusammenspiel verschiedener Übungen ist ein effektives Mittel, um Rückenbeschwerden gezielt vorzubeugen. Da sich die Pilates-Technik vor allem auf die tieferliegende Rumpfmuskulatur konzentriert, ist sie besonders geeignet, einen starken und gesunden Rücken zu fördern. Ebenso schult das Pilates-Training in hohem Maß die Körperwahrnehmung. Das hilft uns, ein Gespür für den Zustand und die Bedürfnisse des eigenen Körpers zu entwickeln und uns auch im Alltag rückenfreundlich zu bewegen.

Hinweis: Im Kurs werden schrittweise die Original-Pilates-Übungen nach Josef Pilates vermittelt. Die Kurseinheiten bauen somit aufeinander auf. Ziel ist es, die einzelnen Übungen zum sogenannten Pilates Flow zu verbinden.

Mit Einwahl in die Sportveranstaltung am USZ bestätige ich die Einhaltung der jeweils geltenden rechtlichen Vorgaben laut aktuellem Infektionsschutzkonzept des Landes, der Sportstättenbetreiber sowie der Universität. Über kurzfristige Änderungen orientiere ich mich an den Vorgaben des Universitätssportzentrums. Maßnahmen wie beispielsweise eine temporäre 3G-Verpflichtung halte ich ein und bin bereit, Sichtkontrollen über entsprechende Nachweise durchführen zu lassen. Pandemiebedingte Wechsel der Sportstätten oder eine temporäre Schließung der Sportanlagen rechtfertigen keine komplette Erstattung der Kursgebühren. Können einzelne Kurstermine aufgrund angeordneter Quarantänemaßnahmen nicht wahrgenommen werden, besteht kein Anspruch aus Erstattung der Gebühren.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2224Di08:00-09:00CSH F112.04.-12.07.Katja Dießner
25/ 35/ 45 €
25 EUR
für Studierende/Azubis

35 EUR
für Mitarbeitende

45 EUR
für Gäste

22,50 EUR
für Rentner
abgelaufen